Eine PatientIn, die Wissen über ihre Erkrankung mitbringt, ist viel besser auf die Gespräche mit der ÄrztIn vorbereitet, als Patienten und Angehörige, die sich nicht mit der eigenen Krankheit und jener des Angehörigen auseinandersetzen. Für PatientInnen wie auch für ÄrztInnen ist es sehr wichtig, ein Gespräch auf Augenhöhe führen zu können. Häufig sind PatientInnen die besten SpezialistInnen bezüglich der eigenen Erkrankung.

Um Sie mit den nötigen Informationen versorgen zu können, nutzen wir einerseits unsere Internetseite und informieren Sie über Neuigkeiten, die an grossen Fachtagungen wie zum Beispiel der ASH-Kongress (American Society of Hematology), der jährlich im Dezember in den USA stattfindet, präsentiert werden. Wenn immer möglich versuchen wir Ihnen die Informationen in deutscher Sprache zur Verfügung zu stellen. Allerdings sind Übersetzungen sehr kostspielig und wir müssen uns auf einige wichtige Präsentationen beschränken. Trotzdem stellen wir Ihnen auch die Vorträge in Originalsprache zur Verfügung.

Andererseits organisieren wir regelmässig PatientInnentreffen in möglichst allen Regionen der Schweiz, anlässlich deren die Sie behandelnden ÄrztInnen selbst auf den neuesten Stand des Wissens in Diagnostik, Therapie und Nachsorge bringen werden. Die Vorträge sind speziell dem Wissensniveau von PatientInnen angepasst und werden verständlich präsentiert.

© 2020 MPN Schweiz | MPN Patientenunterstützungsverin Schweiz, Niesenstrasse 51, CH-3114 Wichtrach | +41 79 749 11 66

  • Facebook